zurück zur Bildschirmansicht ausdrucken

Konflikte in NPOs

"Konfliktmanagement in Nonprofit Organisationen - Basis"

Ziel des Seminars

Die TeilnehmerInnen sollen die Grundlagen für Konflikthandeln erkennen und damit auch unterschiedliche Elemente im Konfliktverlauf identifizieren können. Unabhängig Ihrer Vorliebe Konflikte zu vermeiden oder zu suchen, lernen Sie hier Konflikte einzuschätzen und - wenn sinnvoll - zu bearbeiten. Möglichkeiten der Konfliktprävention und vor allem der Konfliktlösung bzw. -bewältigung werden eingeübt, Konfliktfähigkeit als Balance zwischen Methoden, Haltung und Selbstmanagement geübt.

Seminarinhalte

  • Konfliktbegriff und Bedingungen für Konflikte
    • Was ist ein Konflikt?
    • Ebenen und Arten von Konflikten
    • Welche Ursachen hat ein Konflikt?
  • Besondere Bedingungen in NPOs
    • Organisationale Konflikte
    • Strukturelle Konfliktfelder in NPOs
  • Konfliktanalyse
    • Wie verläuft ein Konflikt? Kritische Bereiche des Konfliktverlaufs
    • Instrumente der Konfliktdiagnose- und Analyse
  • Konfliktmanagement
    • Konflikte konstruktiv bearbeiten und systematisch auswerten
    • Die Harvard-Methode der Konfliktbearbeitung
    • Wie kann man Konflikte vermeiden?
  • Die eigene Haltung im Konfliktverlauf
    • Individuelle Konfliktmuster erkennen und auflösen
    • Thesen der Teilnehmer/innen zu Konflikten und deren Bearbeitung
    • Die Bedeutung der Gefühle im Konflikthandeln

Zielgruppen

für Führungskräfte; für MediatorInnen zur Fortbildung

Methoden

Lehrgespräche, praktische Übungen, Videotraining, Gruppenarbeiten

TeilnehmerInnenzahl

6 -12 Personen

Trainingszeiten

dreitägig

Termin und Veranstaltungsort

nach Vereinbarung

Kosten

€ 2.450.- pro Person (zuzüglich 20% USt.)

Buchungsnummer

Konfliktmanagement NPO 1

Zur Anmeldung
zurück zur Bildschirmansicht ausdrucken