zurück zur Bildschirmansicht ausdrucken

Mediation

Mediation

Verfahren:

Mediation ist ein flexibles und außergerichtliches Verfahren, das Konfliktparteien ermöglicht, mit Hilfe eines neutralen Dritten (MediatorIn) eigene, faire und maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln.

MediatorIn:

Der/die MediatorIn ist für den Ablauf des Mediationsverfahrens verantwortlich, setzt sich für die Interessen aller Beteiligten ein, unterstützt die Beteiligten, ihre Interessen zu erkennen und auszudrücken, hilft den Beteiligten, eine für sie faire und gerechte Lösung zu finden und behandelt die Gespräche streng vertraulich.

Nutzen:

Mediation hilft wieder eine Gesprächsbasis zu finden, die Belastungen eines Streits möglichst gering zu halten, zwischenmenschliche und juristische Eskalation zu vehindern und gerichtliche Auseinandersetzungen zu vermeiden.
Mediation ist rasch und unbürokratisch, kostengünstig, lösungsorientiert, kreativ und zukunftsbezogen. Die Konfliktparteien behalten Ihre Entscheidungsfreiheit und gestalten Ihre individuelle Lösung. Das Verfahren ist streng vertraulich!
zurück zur Bildschirmansicht ausdrucken